…für Pädagogen

Erzieherinnen & Erzieher, Sozialpädagogen, Lehrer usw.

Als Buchautorin von „Achte auf das, was du sagst“ erschienen im Via Nova Verlag, liegt mir die Verwendung der Authentischen Positiven Sprache besonders am Herzen. Dass bereits die 3. Auflage dieses Buches gedruckt wurde zeigt, dass das Thema sehr dem Zeitgeist entspricht.
Gerade bei unseren kleinen und jungen Erdenbürgern, die die Sprache erst erlernen und die emotionalen Feinheiten zwar noch unbewusst, dafür aber außerordentlich intensiv wahrnehmen und abspeichern, ist die Vorbildfunktion bei der Achtsamkeit für die Sprache besonders wichtig.

Junge Heranwachsende wollen ihre eigene Sprache (er-)finden und sprechen und brauchen Führung, damit sie die Wertigkeit, die über die Sprache ausgedrückt wird, nicht aus den Augen und dem Gefühl verlieren.

Die Schwingung der Sprache und das Bewusstsein für sie haben wesentlich größere Auswirkungen auf unsere Psyche und die Entwicklung unserer Persönlichkeit, negativ wie positiv, als weithin angenommen wird.

Viel zu lange wurde das vergessen und unterschätzt!

Gerne biete ich Ihnen zu diesem Thema Folgendes an:

  • Übersicht der aktuell angebotenen Seminartage für das Team/Kollegium
    z.B.

    1. „Grundlagen der authentischen positiven Sprache“ – das Seminar zum Buch „Achte auf das, was du sagst – das Geheimnis der richtigen Wortwahl“
    2. „Harmonische Kommunikation zwischen Team/Kollegium – Eltern – Kindern“
    3. „In anderen Menschen den Spiegel sehen und damit richtig umgehen.“
    4. „Konflikte im KIGA mit authentischer positiver Sprache und mediativer Kommunikation vermeiden und/oder lösen.“
    5. „Raus aus der Falle! – Entschleunigen Sie den KIGA-Alltag und erhalten Sie die Gesundheit Ihres Teams.
    6. „Strategien in der Kommunikation – Ihre innere Haltung entscheidet, ob Ihre Kommunikation erfolgreich ist!

von 9  bis 16 Uhr oder nach Absprache auch an 2 Tagen- mit 8 Unterrichtseinheiten und Unterrichtsmaterial.

Bitte fordern Sie bei Interesse die ausführlichen Ausschreibungen mit den Inhalten an. Gerne können wir weitere Details und Betonungen von Themen absprechen, die für Ihr spezielles Team wichtig sind.

Nutzen Sie bitte auch meine Kompetenz als Coach für Einzel- oder Gruppencoaching bzw. meine Kompetenz als Mediatorin in Konfliktfällen z.B. mit Eltern oder im Team.

Ich freue mich auf eine kreative Zusammenarbeit.